Skip to main content

Förderprogramm "go-digital"
und regionale Unterstützung

Sie sind ein kleines oder mittelständisches Unternehmen (KMU) oder Handwerksbetrieb?
Dann haben Sie einen Anspruch auf die Förderung "go-digital" des Bundesministeriums
für Wirtschaft und Energie. Sichern Sie sich bis zu 50% Förderquote!

FÖRDERUNGSBERATUNG
reinstil Kundenbewertungen/Reviews

Wir helfen Ihnen bei der
Beantragung

Keine Sorge, gemeinsam behalten wir den Überblick: Wir regeln Organisation und Antragsstellung für Sie. So könne Sie sich auf Ihr Projekt konzentrieren. Ihnen stehen in 6 Monaten bis zu 30 Tage an Beratung zu. Dabei gibt es drei inhaltliche Schwerpunkte: Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse, die digitale Markterschließung sowie die IT-Sicherheit.

Hierbei unterstützen wir Sie

  • Beratung rund ums Thema go-digital
  • Evaluierung des individuellen Maßnahmenkataloges
  • Antragsstellung und Weiterleitung Ihres Förderantrags
  • Organisation und Dokumentation der Förderungen

FÖRDERUNGSBERATUNG

Wer gefördert wird?

Ein paar Kriterien müssen Sie erfüllen, um von go-digital"zu profitieren.

  • Sie sind Teil der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks mit technologischem Potenzial
  • Ihre Firma hat höchstens 100 Beschäftigte
  • Der Vorjahresumsatz liegt bei höchstens 20 Mio. € (Keine Startups)
  • Ihre Niederlassung befindet sich in Deutschland
  • Sie sind nach De-minimis* Verordnung förderfähig

 

*Bei De-minimis handelt es sich um finanzielle Zuwendungen seitens der EU-Staaten an Unternehmen. Die Zuschüsse erhalten Sie, wenn Ihre Firma in den letzten 36 Monaten unter 200.000 €  an Förderungen erhalten hat. Weiterhin sollte der Fokus nicht im Bereich Coaching und Consulting gelegen haben. Für Start-Ups ist die Förderung nur unter Bedingung einer soliden Aufstellung und eines ausreichenden Umsatzes möglich.

Wieviel Förderung Sie erhalten?

Je Projekt gibt es einen Höchstbetrag an Förderung von 16.500 €. Das entspricht 50% der maximal förderfähigen Gesamtsumme von 33.000 €. Sie können also mithilfe von go-digital aus ihrem Budget das Doppelte herausholen. Aber auch falls Ihre Projektkosten höher sind können Sie von dem Programm profitieren: Die Kosten, die über die 33.000 € gehen, werden dann einfach normal abgerechnet.

Mit go-digital wird in den digitalen Wandel in der Wirtschaft investiert. Das Bundesministerium für  Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Ihr Business bei der Digitalisierung - so bleiben Sie wettbewerbsfähig!

So läuft die Antragsstellung

Keine Angst vor Chaos - wir kümmern uns um die Beantragung der go-digital Förderung. Im Gespräch mit Ihnen evaluieren wir zunächst, wie umfangreich ihr digitales Projekt ist und welche Kosten voraussichtlich damit einhergehen. Die Vor- und Nachteile, die verschiedene Produkte mit sich bringen, wiegen wir im Interesse Ihres Unternehmens genau ab und identifizieren die für Sie adäquate Lösung. In einem nächsten Schritt widmen wir uns der Erstellung eines individuell angepassten Projektplans. Diesen leiten wir dann an das BMWi weiter, um das Fördergeld von go-digital zu erhalten.

Regionale Fördertöpfe

Auch weitere Bundesländer bieten Ihnen Förderungen für Ihr Digitalisierungsvorhaben, schauen Sie sich gerne um:

Baden-Württemberg

  • Innovationsgutscheine für kleine und mittlere Unternehmen
  • Digitalisierungsprämie Plus
  • Unternehmenswert Mensch Plus
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Berlin

  • Digitalprämie Berlin
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Brandenburg

  • Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG)
  • Innovationen brauchen Mut (IbM)
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Bremen

  • Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Niedersachsen

  • Digitalbonus Niedersachsen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

Sachsen-Anhalt

  • Betriebsberatung / Coaching
  • Investitionszuschuss zur Schaffung von Dauerarbeitsplätzen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

Hamburg

  • Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Mecklenburg-Vorpommern

  • Digitalbonus Niedersachsen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

NRW

  • Betriebsberatung / Coaching
  • Investitionszuschuss zur Schaffung von Dauerarbeitsplätzen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

Rheinland-Pfalz

  • Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Saarland

  • Digitalbonus Niedersachsen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

Sachsen

  • Betriebsberatung / Coaching
  • Investitionszuschuss zur Schaffung von Dauerarbeitsplätzen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

Sachsen-Anhalt

  • Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredite

Thüringen

  • Betriebsberatung / Coaching
  • Investitionszuschuss zur Schaffung von Dauerarbeitsplätzen
  • ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

Unser Angebot

Als Ihr Softwarehaus ist reinstil Ihr wettbewerbsneutraler, professioneller Partner für maßgeschneiderte, innovative und benutzerfreundliche Lösungen in Sachen IT-Consulting, App-Entwicklung und Web-Programmierung, Schnittstellen an bestehende Systeme und Business-Software-Lösungen, Industrie 4.0, Digitale Dokumentationen, Qualitätssicherung und vieles mehr. Wir ermitteln und analysieren gemeinsam mit Ihnen, welcher zeitliche, technische und finanzielle Aufwand für Ihr digitales Projekt zu erwarten ist. Wir beraten Sie neutral und kompetent und helfen Ihnen dabei, die für Sie idealen Leistungen und Produkte zu finden. Auf unser Wissen, unsere Kompetenz und Erfahrung können Sie sich verlassen. Sprechen Sie uns an. Organisieren Sie Ihr Business effizient und zeitsparend. Werden Sie digital.

FÖRDERUNGSBERATUNG

Digitalagentur Mainz