Skip to main content
Digital Signage Mainz Wiesbaden
Digital Signage Mainz Wiesbaden

Agentur für Digitalwerbung. Digital Signage-Lösungen inklusive

Digitalwerbung ist aus dem Werbemix nicht mehr wegzudenken. Die Gesellschaft bewegt sich längst digital. Für Jugendliche gehört die Nutzung von Tablet, Smartphone und Internet zur alltäglichen Routine. Womit sich ein gigantisches Werbepotenzial für Unternehmen offenbart. Der perfekte Zeitpunkt für Unternehmen, diesen Boom für eigene Marketingaktivitäten zu nutzen: Die Zauberformel heißt Digital Signage.

Wir von reinstil unterstützen Sie bei der strategisch optimalen Platzierung ihrer Infotainment- oder Werbespots auf elektronischen Displays, ideal platziert auf öffentlichen Plätzen wie am Bahnsteig, in der U-Bahn oder am Flughafen.

Digital Signage ist ein öffentlichkeitswirksames, erfolgreiches Werbekonzept. Auf elektronischen Displays werden kurze, bewegte Werbe- oder Infospots gezeigt. Mit nachhaltigem Effekt, und das nicht nur im großen Stil in Form gigantischer Werbeflächen an großen Plätzen. Wir entwickeln Ihre Digital Signage Software für die hierarchische Verwaltung von Displays am Point of Sales oder Point of Interest. Höchste Werbewirkung inklusive! Dabei lassen sich dezentrale Bedienung und individuell definierbare Abspielrankings ebenso realisieren wie dynamisch generierte Inhalte. Ganz gleich, welche Prioritäten Sie setzen möchten. Wir liefern individuell gestaltete Lösungen zur Steuerung von Signage-Inhalten, auf Wunsch inklusive attraktiver, aufmerksamkeitsstarker Animationen mit Videos, Bildern, Überblendungen und vielen weiteren grafischen Spezialitäten. Natürlich perfekt zugeschnitten auf die verschiedensten Screenformate.

Wir arbeiten auf Android- und iOS-Basis mit einem von uns entwicklelten indivuduellen Backend.

Sprechen Sie uns an und freuen Sie sich auf kundenaffine Signage-Werbeinszenierungen!

Best Practice: Gemeinsames Projekt von reinstil und Selit

Schneller zum Ziel

Im Baumarkt hat man oft das Gefühl vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr zu sehen. Ein überwältigendes Angebot und Fehlkäufe sind der Albtraum vieler Heimwerker. Um dem ein Ende zu setzen, konzipiert Selit in Kooperation mit reinstil eine App, die die Kundenkommunikation revolutionieren soll.

Wer bereits selbst ein Haus ausgebaut hat, kennt folgendes Szenario. Der Besuch im Baumarkt steht an und das Projekt Bodenverlegung wird in Angriff genommen. Im Prinzip kennen sich die Wenigsten mit Verlegeunterlagen aus. Ohnehin wird man von einem riesigen Produktportfolio erschlagen. Fachspezifische
Begriffe überfordern Kunden zusätzlich. Diese Problematik nahm sich Selit als Basis für einen neuen POS-Auftritt. Wie es gelang, dieses Konzept umzusetzen und welche Rolle eine App dabei spielt, klärt display im Gespräch mit Arne Reis, Geschäftsführer reinstil und Rainer Conrad, Assistent Marketing und IT bei Selit.

DISPLAY: Welche Idee steckt hinter der App?

RAINER CONRAD: Wir wollen dem Kunden bei der Auswahl der Ware zur Seite stehen, sodass er schnell das richtige Produkt findet. Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten bedarf es einer kompetenten, individuellen Beratung.

DISPLAY: Welche Lösung kam für Sie in Frage?

RAINER CONRAD: Zunächst ließen wir uns von zahlreichen Technologien wie Virtual Reality inspirieren. Im Hinblick auf das Ziel, die Produktfindung zu erleichtern, erschien uns eine App als sinnvoll, die ganz ohne Fachjargon auskommt. Sie fungiert als Produktberater, erfasst die Wohnsituation und führt Kunden anhand von vier bis fünf Fragen spielerisch und intuitiv zum passenden Angebot. Auch fördert die App das Involvement und wirkt Fehlkäufen entgegen, die häufig aufgrund mangelnder Informationen getroffen werden.

DISPLAY: Bietet die App neben dem Fragebogen weitere Features?

RAINER CONRAD: Die App stellt zusätzlich ein Scan-Modul bereit, das den ausgewählten Bodenbelag
erfasst. Daraufhin werden direkt eine passende Unterlage sowie Alternativen angezeigt.

DISPLAY: Ist das Projekt Teil einer größeren Strategie?

RAINER CONRAD: Unser gesamter POS-Auftritt wurde überarbeitet, um eine emotionalere Kundenansprache zu erzielen. Dafür haben wir den Claim „Freude am Boden“ neu formuliert sowie den sympathischen Elefanten als Key Visual eingesetzt. Auch die Mittelblende wurde neu gestaltet und soll zum zentralen Informations- und Anlaufpunkt werden. Ein neues Topschild und das integrierte Display runden das Konzept ab.

DISPLAY: Wie verlief die technische Umsetzung?

ARNE REIS: Zunächst konzipierten wir – unter Berücksichtigung von Corporate Design Vorgaben – die grafische Oberfläche der App. Dabei legten wir viel Wert auf Usability. Daraufhin folgte die softwareseitige Implementierung mit Hilfe von HTML 5.

DISPLAY: Aus welchen Gründen fiel die Entscheidung auf HTML 5?

ARNE REIS: Mit HTML 5 wird lediglich ein Programmcode für App geschrieben. Dies erleichtert auch die Darstellung auf verschiedenen Endgeräten. Ob Android, iOS oder auf der Firmenwebsite – responsive Design sorgt für die automatische Anpassung der Inhalte.

DISPLAY: Wo wird die App bislang eingesetzt?

RAINER CONRAD: Zunächst präsentierten wir auf der Domotex in Hannover, der weltweit größten Fachmesse für Bodenbeläge, einen Prototyp. Die Rückmeldung fiel sehr positiv aus. Momentan wird die App in einem Baumarkt in Alzey eingesetzt. Auch auf unserer Website sowie in App Stores wird die App kostenfrei zur Verfügung gestellt.

DISPLAY: Wie viel Zeit nahm das Projekt in Anspruch?

RAINER CONRAD: Von der Idee, über die Konzeption zur ersten Testversion erstreckte sich das Projekt über einen Zeitraum von etwa sechs bis sieben Monate. Momentan ist die Version 1.4 verfügbar.

DISPLAY: Welche Verbesserungen wurden bei den Updates vorgenommen?

ARNE REIS: Insbesondere wurde das Reporting implementiert. Für das Projekt gehen wir damit einen Schritt weiter. Es können Rückschlüsse auf das Kaufverhalten und den Umgang mit der App gezogen werden: Welche Produkte werden oft nachgefragt, welche Funktion wird präferiert? Auf diesen Erkenntnissen basierend kann die App weiter optimiert werden. Der Prozess der Evaluation ist daher noch
nicht abgeschlossen.

DISPLAY: Vielen Dank für das Gespräch.

Welche Aufgabe möchten Sie zuverlässig und schnell lösen?

Rufen Sie uns einfach an: 06131/9450900

JETZT ZUSAMMENARBEIT ANFRAGEN